www.music-newsletter.de

 

 

 

 

Hier gibt es ein paar Messe Impressionen der letzten Jahre. Wenn Du mit Deiner Maus über die Bilder streichelst, kannst Du die dem jeweiligen Bild zugeordneten Botschaften entziffern. Noch mehr Bilder kannst Du dir auf der Partnerseite musikverrueckt.de ansehen, wenn Du auf den Link “Musikmesse Bilder” klickst. Zu den aktuellen Infos der Musikmesse 2015 geht es über unten angegebene Links:

 

 

 

 

MUSIKMESSE FOTOS

Musikmesse Übersicht

Eintrittspreise

Startseite

Musikmesse Reportage

Acoustic Stage

Agora Stage

Musikmesse Bilder

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

IMPRESSIONEN MUSIKMESSE IN FRANKFURT

In jeder der 6 Hallen gibt es spontane Jam Sessions mit herausragenden Musikern

Effektgeräte für Gitarren & Keyboards oder Bässe können direkt am Stand ausprobiert werden

Firmeninhaber & an den Messeständen aktive Musiker stehen von 09 bis 18 Uhr für Infos zu Produkten oder einfach zum "small talk" zur Verfügung

Fast zur gleichen Zeit auf der Agora Stage im Festzelt: Alex Skolnick, der u. a. für die Thrash Metal Band Testament spielt, hier aber mit seinem Jazz-Fusion-Rock Trio auftritt.

Stündlich gibt es auf der Musikmesse Performances (Auftritte) von tollen Musikern. Hier stellt gerade der Gitarrist Josho von der "Xavier-Naidoo"-Band Lieder seines Solo-Akustik-Sets vor

In Halle 3 präsentieren sich Verlage und größtenteils akustische Instrumente, hier gibt es im ersten Stock auch die Acoustic Stage, auf der 4 Tage lang tolle Musiker(innen) und Bands im halbstündigen Wechsel auftreten. Ganz neu in diesem Jahr in Halle 3: Die Akkordeon Stage

Ein Gitarrengurt ist heute nicht mehr einfach nur ein Gitarrengurt, sondern ein spezielles Kunstwerk, das man sich gerne auf der Bühne umhängt.

Neben tausenden von Musikinstrumenten gibt es auch coole Krawatten Designs für den gemütlichen Cocktail Abend

Die New Yorker Songwriterin DIANE PONZIO ist bereits seit den 90er Jahren gern gesehener Gast bei der Internationalen Musikmesse in Frankfurt. Die Musikerin spielt auf der Acoustic Stage und am Stand des Gitarrenherstellers Martin.

Keine Blumenvase, sondern ein Perkussionsinstrument, von denen es Hunderte von verschiedenen Exemplaren aus aller Welt in Halle 3 zu begutachten gibt.

Testen von elektronischen Effektgeräten aller Art - hier ein Musikfan am Stand der amerikanischen Firma "tc electronic"

Ein Kühlschrank getarnt als Marshall Verstärker? Gibt es nur bei der Internationalen Musikmesse in Frankfurt!

Ungewöhnliche Instrumente wie dieses Schweizer Fabrikat sorgen immer wieder für Erstaunen unter den Messebesuchern - das Schöne: Die meisten davon können direkt an den Ständen angetestet werden.

Eine Legende wird angekündigt: Bassist BILLY SHEEHAN, der schon mit Steve Vai & David Lee Roth gespielt hat, präsentiert sich und seine Instrumente am Stand des Saitenherstellers "Rotosound"

Die Sängerin Sonia ist auch in diesem Jahr während der Musikmesse zu sehen

Bluesgrass Power auf der Acoustic Stage in Halle 3

Nicht Shek Wing-cheung aus dem Film "Der Mann mit der Todeskralle", sondern Dr. Music mit einer Freundin aus Taiwan von der Soundking Company Ltd

Nicht der mysteriöse Bus der Dharma-Initiative aus der TV-Serie "Lost", sondern ein Modell, das man durch die Firma "abcfinance GmbH" aus Essen sehr günstig mieten oder leasen kann

Der legendäre Mundharmonikaspieler LEE OSCAR bei einer Vorführung in Halle 4.1 - Der Musiker hat in den 70er und 80er Jahren in der US Funk&Soul Gruppe "War" gespielt

Der Gitarrist der "Xaxiver Naidoo Band" mit seinem Soloprojekt auf der Acoustic Stage in Halle 3.1

Wie in jedem Jahr wird auch dieses mal der schönste/verrückteste/ungewöhnlichste Gitarren-Body gekürt. Diese abgebildete Fender kam in der Endabrechnung 2013 auf den zehnten Platz

Die russische Folklore Sängerin Elena Korita zu Besuch in Frankfurt mit ihrem Manager Alexej

Cooles Outfit für angehende Gitaristinnen - die Fender Bass Handtasche

Die grösste Tuba der Welt wurde ausgestellt im Foyer - eine Leihgabe des Musikmuseums aus Markneukirchen

Am Stand der Firma KORG in Halle 3 gibt es stündlich Vorführungen von sehr guten Tasteninstrumentalisten

Die klassische Rockabilly-Legende GRETSCH mit dem neuen Model "Electromatic" - wartet auch dieses Jahr darauf, dass sie von interessierten Musikern angetestet wird.

Die Militärkapelle der Bundeswehr eröffnet in diesem Jahr den Konzertreigen im Festzelt auf der Agora Stage

Parallel zur Musikmesse findet in den gleichen Räumlichkeiten jährlich die Pro Light & Sound Messe statt - ein Paradies für Licht & Laser Fetischisten

Analoge und digitale Synthesizer können vor Ort angetestet werden in Halle 5

Die "Johnny Cash Tribute" Band JUST CASH auf der Bühne der Agora Stage in Halle 3.1

Er ist einer der versiertesten Gitarristen aus Schweden. MATTIAS IA EKLHUNDH wird auch in diesem Jahr ein paar Auftritte auf der Agora Stage absolvieren.

Dieser Herr entpuppte sich als Chef der schwedischen Firma "Strandberg" - OLA STRANDBERG erläuterte mir die Vorzüge seiner aktuellen Instrumente.

Die Firma KLOTZ ist natürlich auch in diesem Jahr bei der Musikmesse - das Unternehmen gehört zu den innovativsten Kabelherstellern überhaupt - die Produkte werden weltweit von renommierten Musikern wie Joe Bonamassa eingesetzt

An den Ständen der kleineren Firmen stehen die Chefs meist selbst am Instrument und erklären ihre Produkte - hier am Stand des Effektgerätehersteller Radiar

Auch in diesem Jahr gab es wieder interessante neue Gitarrenmodelle mit ungewöhnlichem Design

Gitarrist Jensen am Stand der französischen Gibson Vertretung - ob es man es glaubt oder nicht, der Mann ist gleichzeitig der Marketing Manager der französischen Filiale. Gerade hämmert er den Solo herunter vom "Boston"-Klassiker "Smokin" (aus dem 76er Debüt Album der US-Rocker)

Das B-flat Euphonium XL-1270-L mit Mundrohr und Zugbogen aus Goldmessing - das preisgünstige Instrument kostet im Handel  4277 Euro

Auf der Bühne der Agora Stage tobte auch die Berliner Hardcore Band "We Butter The Bread With Butter"

Auch am Messestand der Firma "Orange" warteten Tragetaschen mit dem Firmenemblem, dass sie von fachkundigen Messebesuchern mit Prospektmaterial gefüllt wurden. Ich habe mir gleich 2 mitgenommen :-)

Vor 2 Jahren hatte der Firmengründer Jim Marshall sogar noch Autogramme gegeben auf der Musikmesse, Im letzten Jahr ist es im April im Alter von 88 Jahren gestorben

Auch die GEMA war vor Ort und präsentierte gemeinsam mit dem BVD mehrere Diskussionsrunden, die vor allem für DJs interessart waren.

Noch einmal der legendäre Mundharmonikaspieler LEE OSCAR (war in den 70er und 80er Jahren u. a. für die Soul Funk Band "War" aktiv gewesen) im Jahr 2014 war er 4 Tage lang anwesend, um seine neue Instrumentenpalette vorzustellen.

In Halle 8.0 gab es Lichtvorführungen rund um die Uhr

Die Big Band der Bundeswehr legte einen furiosen Auftritt auf der Agora Stage im Festzelt hin - hier um eine exzellente Gaststängerin bereichert. Gerade intoniert sie den Soundtrack Hit "Skyfall" (im Original von Adele gesungen)

Die Firma CALDESON aus Taiwan bietet Musikinteressierten allerlei Perkussionsinstrumente zum günstigen Preis

Auch im Portfolio von CALDERON: Qualitativ gute Saxophone und Klarinetten zum günstigenPreis für Einsteiger

Ab nach oben! Take Me To The Top!