www.music-newsletter.de

Du befindest Dich in der Rubrik Neue Art & Prog Rock CDs. Ein Verzeichnis mit Klassikern wird gerade angelegt und steht ab Juni 2021 auf musikverrueckt.de zur Verfügung.

Art Rock CDs

Neue Rock CDs

Music Genres

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

ALMACH  “DREAM ELEGY”    Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Almach - Dream Elegy mc

TRACKLISTING:

01.  Adraskan
02.  Dream Elegy
03.  Kandahar
04.  Death Is An Illusion
05.  Dragonheart
06.  Wind Of Registan Desert

AMBIENT ROCK

Für Fans von: Fen - Wolves in the Throne Room - Ulver

AFGHANISTAN

Sachen gibt’s! Wenn das noch der olle Bin Laden miterlebt hätte. Atmospheric Black Metal aus dem fernen Afghanistan. Ob da etwa ein gewisser John Rambo seinen Mitanteil hat an der Vorliebe der dortigen Musiker für dieses Genre? Aber ob die Boys den Film, in dem der Vietnam-Veteran die russische Deppenarmee aufmischte, überhaupt gesehen haben? Ist ja auch schon wieder über 35 Jahren her, dass diese Action-Komödie über die Leinwand flimmerte! Anyway - die ersten (soften, melancholisch-romantischen) Klänge holen mich schnell wieder in die Wirklichkeit zurück – keine geschrubbte ultraverzerrte Gitarrendröhnung, sondern kuschelschwangere Keyboardsounds umrahmen die sinfonisch am blauen Himmel klebenden Wolken, während sich ganz im Hintergrund des zweiten Stücks ganz vorsichtig ein paar metallische Töne durch den Untergrund des Wüstensands nach oben wühlen, ohne es aber zu sehr zu übertreiben. Der 9 1/2minütige Titelsong blubbert weiter auf melodiösem Fundament und erinnert eher – abgesehen von den immer noch dezent durchschimmernden Gitarrenakkorden – an die Ambientklassiker von Vangelis oder Vollenweider. „Dream Of Elegy“ ist nach dem ein Jahr zuvor veröffentlichten „Battle Of Tours“ das zweite Album der südasischen Band – viel ist nicht bekannt über die dortige regionale Musikszene abgesehen von ein paar Folklore Ensembles und überwiegend von indischer Musik beeinflußten Musikern. Zuletzt hat es aber interessante neue Musik von dort gegeben wie die des Multinstrumentalisten Yusuf 'Yoshi' Misdaq, der wie diese Band ebenfalls aus der Hauptstadt Kabul stammt. Mittlerweile bin ich beim dritten Stück (da klingelt es bei diesem Begriff bestimmt bei einigen „The Evil-Dead“-Fans!) „Kandahar“ angekommen, das mir ganz gut gefällt, weil es schon etwas eher in die Richtung altbekannter Atmospheric Black Metal Klassiker a la “Fen” oder “Ulver” geht. Ich begegne der Musik der Afghanen auf jeden Fall völlig aufgeschlossen und bin gespannt, was noch kommt. Überraschend ist der Fakt, dass es „Dream  Elegy“ sogar als CD gibt und sogar das Klangbild ist erstaunlich gut, wenn man bedenkt, dass es in Afghanistan a) so gut wie keine Musikstudios gibt, in denen moderne Rock Musik aufgenommen werden kann und b) noch vor wenigen Jahren so gut wie alles, was sich nur halbwegs nach westlicher Teufelsmusik angehört hat, radikal vom Staat wegzensiert worden ist. Die Anspieltipps des empfehlenswerteren 2020er Albums (ebenfalls bei bandcamp verfügbar - Link siehe unten!) sind neben dem Titelsong die beiden Stücke „Temple Of Old Gods“ und „Sons Of Umayya“, in dem die Band einen historischen Ausflug in das 7. Jahrhundert zur Umayyad Dynastie unternimmt, als das islamische Spanien ganz heftig von den Mauren unterdrückt worden ist.

VÖ: 08.01.21

Verfügbar:  CD & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

 Web:  https://almach.bandcamp.com/

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten  1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Kollektion

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Startseite

Web Radio

Impressum

Datenschutz

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de