www.music-newsletter.de

Ganz neu auf dieser Webseite ist die Testphase eines Webradios. Hier in diesem eingebundenen Widget seht Ihr immer, welcher Song aktuell läuft, weitere Infos dazu findet Ihr im nachfolgenden Text!

Web Radio

Geburtstagskalender

Neue CDs

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

In einer Testphase läuft zurzeit der Web Channel “crazy4music”, den Ihr mit einem Klick auf den im Text angegebenen Link erreicht. Zwischen den einzelnen Sendungen läuft eine Basis-Rotation mit ebenfalls von mir ausgewählten Titeln, die allen Web-DJs im Gesamtpool zur Verfügung stehen. Meinen exakten Sendeplan findet Ihr auf der Seite meines Websenders, wenn Ihr rechts oben über den zuletzt gespielten Songs auf den “Sendeplan” klickt. Moderation gibt es nicht - bei den Programmen handelt es sich um Playlisten, die von einzelnen Personen erstellt worden sind unter der Prämisse, dass nur offziell veröffentlichte Songs in die Playlisten gesteckt werden dürfen, die sich im persönlichen Bestand des DJs befinden. Das hat natürlich auch den Vorteil, dass Ihr über diesen Kanal (Sender) auch Eure eigenen Sachen vorstellen könnt, wenn Ihr das wollt. Klappt aber nur, wenn Ihr mir Eure offiziell veröffentlichten Alben, EPs oder Singles zuschickt und diese dann in meinen Bestand übergehen, ha, ha!  Zum Sender kommt Ihr mit dem Klick auf  www.laut.fm/crazy4music oder auf den linken großen Pfeil im unten abgebildeten Player. Dieser Klick bringt Euch direkt zu laut.fm - dort klickt Ihr dann auf “Sender starten” und schon bekommt Ihr die kostenlose Rundumbeschallung! Nicht erschrecken - zu Beginn des Sets und in der Regel so alle 25 bis 30 Minuten kommt vor oder zwischen der Musik ein kurzer Werbespot. Das Portal laut.fm ist ein werbefinanziertes Radio und bezahlt auf diesem Wege die GEMA- und GLV-Gebühren sowie die Streamingkosten seiner Radio-DJs. Schöne Sache für alle, die immer mal davon geträumt haben, ihren eigenen Radiosender zu betreiben.  Über Feedback oder Anregungen (auch die Erstellung einer bestimmten Playlist betreffend, Voraussetzung ist dabei, dass sich alle Songs in meinem persönlichen Bestand befinden, aber wie Ihr wisst, sind das nicht wenige, ha, ha) - freue ich mich natürlich auch, schreibt dann an feedback@music-newsletter.de - und bitte, bitte - wie schon so oft passiert - keine Promo-Sendungen an diese Adresse schicken! Und ach ja - habt Ihr Fragen zu den von mir in meinen Playlisten vorgestellten Künstlern oder Bands, schreibt an eine kurze Mail an die extra dafür angelegte eMail-Adresse laut-fm-playlist@music-newsletter.de und ich versorge Euch mit Infos, weiteren Links zu den Bands und Musikern und auf Wunsch auch mit Tipps zu Bezugsmöglichkeiten.

 

Startseite

musikverrueckt

Impressum

Datenschutz

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de